Archiv

02.08.2013

Abschied vom Urlaub
Wahnsinn , jetzt sind schon wieder zwei Tage des "nicht mehr Faulenzer Lebens" um. Jetzt heißt es nicht mehr "ich schlafe morgen aus, mache dann was ich will und spiele anschließend bis nachts Sims (seit neustem Sims 3!) , bis man morgens wieder sooo müde ist.
Aber manchmal wollte ich auch gern mal zeitig aufstehen, um den gesamten Tag ausnutzen zu können. Das Beste an der nach Abi Zeit war, dass man sich wirklich um nichts Gedanken machen musste. Es ging gar nicht, weil einfach keine Aufgaben und Probleme irgendwo gelauert haben.
Jetzt ist es offiziell, die Schulzeit ist nun wirklich rum. Ach irgendwie vermisse ich die Schule wieder. Dabei war ich sooo frohhh endlich nicht mehr für Klausuren lernen zu müssen oder Hausaufgaben machen zu müssen.
Also ich sage Tschüßii Schule, Hausaufgaben und Klausuren und willkommen hartes Arbeitsleben. Sowie Tschüßiii 2 1/2 monatige Faulezer Zeit. Ich werde dich echt vermisse.
Jeden Tag immer arbeiten zu gehen ist echt anstrengend. Und grade wenn man irgendwo neu anfängt ist man immer mega aufgeregt , vor allem am ersten Tag und wenn dann der erste Tag vorbei ist, ist man total verwirrt. 1000 Sachen werden einem erklärt und man denkt einfach nur das schaff ich niee. Heute am zweiten Tag war ich schon etwas zuversichtlicher. Doch bei manchen Sachen weiß ich einfach noch nicht , wie ich das schaffen soll. Ein anderes "Problem" ist die Zeit. Klar es macht (manchmal) auch Spaß , aber die Zeit ging heute irgendwie gar nicht rum. Ich weiß auch nicht. Aber grade in den ersten Tagen kann man ja auch noch nicht so viel machen und alles wird erstmal nur erklärt. Ich hoffe das ändert sich im Laufe der Zeit, sonst dreh ich noch durch. . Ich habe doch glatt vergessen, dass ich jetzt ne Monatskarte habe, also nein. Aber auch kein Wunder (obwohl ich Deppie hätte jetzt ne Karte gestempelt), denn ich wurde ganz lieb hingefahren und wieder abgeholt. Heute von meiner Mutti und gestern von Mutti und Bonaventura abgeholt. @Bonaventura: vielen vielen Dank das du mich am ersten und am zweiten Tag hingefahren hast. Das war echt cool von dir.Extra für mich bist du zeitig aufgestanden, wie toll.
Alsoo alles im einem würd ich sagen ist alles gut verlaufen. Hätte echt vieeeel schlimmer sein können. (obwohl ich ja Nachmittag und heute früh geweint hab)Bis jetzt fühle ich mich wohl dort.
Mal sehn was noch kommt.
Vanille Mohn

2.8.13 22:33, kommentieren

19.08.2013

Happy Birthday

Lieber Führerschein,


Ich wünsche dir alles Gute zu deinem 4- monatiges Dasein.
4 Monate machen wir nun schon zusammen die Straßen unsicher :D. Ich freue mich jedes Mal aufs neue, dass ich fahren darf.
Wer hätte gedacht, dass ich nach nur 4 Monaten schon ganze 3 fremde Leute rumfahre. Also ich ganz bestimmt nicht. Bis jetzt ist noch nichts passiert. Drückt mir bitte die Daumen, dass es so bleibt.
Ach ich bin total stolz auf meinen Führerschein.

19.8.13 18:01, kommentieren


Werbung